DNN042 – Hohlbratzen auf dem Vormarsch


Christopher Lauer ist am 18.09.2014 vom Amt des Landesvorstandes zurückgetreten. Er hat gleichzeitig seine Parteimitgliedschaft niedergelegt. Im Berliner Abgeordnetenhaus macht er weiter Innenpolitik und wird weiter in der Fraktion arbeiten und für die Fraktion zum Thema Innen und Gesundheit sprechen. Im Nachhinein ist bekannt geworden, dass der Bundesvorstand eine Ordnungsmaßnahme gegen Lauer geplant hatte. Martin stellt sich die Frage wer das durchgestochen hat?





License

This work is licensed under a Creative Commons Attribution 3.0 Unported

3 thoughts on “DNN042 – Hohlbratzen auf dem Vormarsch”

  1. Wau da wird aber einiges unter den Teppich gekehrt. Ist bezeichnend für viele piraten aus beiden “Flügeln”, hetzen, beleidgen, mobben, … und immer dann mit dem Finger auf den anderen zeigen. Mit Verlaub Martin es ist schon ein Unterschied ob ein Basispirat sich danebenbenimmt oder ein 1. V und Abegeordneter. Ja ich bin auch der Meinung auch Basispiraten die sich danebenbenehmen gehören abgemahnt bei schwerwiegenden und dauerhaften Verfehlungen darf man auch die Tür weisen. Du weißt aber schon, dass PAV an hohe Hürden gebunden sind.

    Macht doch einfach eure Politik in Berlin aus beiden Flügeln habt ihr doch Leute die gute Arbeit leisten. Mit dem ganzen Gezänk sehr ihr doch wohin das führt, in die Bedeutungslosigkeit. Na egal in meinem Umfeld wird euch so gut wie keiner mehr wählen.

    Ach nochwas und hör auf den Einzug von Berlin besonders rauszustreichen als wäre nur die tolle Berliner Truppe dafür verantwortlich. Ihr habt hart dafür gekämpft und erfrischende Plakte usw gehabt keine Frage. Aber bitte nicht vergessen ihr habt aus dem ganzen Bundesgebiet dermassen viel Unterstützung erhalten, aus dem europ. Ausland waren ja auch einge dabei.

    Vom Piratenspirit ist nicht mehr viel übrig. Man was waren das für tolle Aktionen, -killerschach, Gläsernes Mobil, Nacktscanner, …

    Macht einfach wieder nur Politik und hört auf mit dem unsäglichen Gestreite dannn klappts auch sicherlich wieder mit den %.

    Ich bin ja für Twitterverbut für alle Vorstände und Abgeordenten und wenn es geht für alle Mitglieder, ersatzweise Verbot von Tweets über mit Piratenbezug.

  2. Ach ja noch vergessen. So traurig weil Lauer ja durchaus Talent und gute Dinge tat, aber man sollte eben seine teilweise asozialen Ausfälle wegblenden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *